Innovativ bleiben.

Durch den immer stärkender werdenden technologische Wandel hin zu einer Cloud- Generation ist es umso wichtiger die Daten richtig zu sichern. Dies passiert heutzutage meistens auf magnetischen Datenträgern. Aber auch andere Datenträger wie CD's, Kreditkarten, USB Sticks und Mikrofilme enthalten vertrauliche Daten, die nicht in die Hände von Dritten gelangen dürfen. Durch modernste Schreddertechnik werden die Datenbänder je nach Kundenwunsch und individuellen Sicherheitsanforderung bis auf Millimeter geschreddert. Die Datenträger werden dabei zu keinen Zeitpunkt aus dem Auge gelassen. Gerne können Sie auch den Prozess begleiten.

  • Magnetbänder
  • DTL- und LTO-Bänder
  • Videokasetten
  • Tonbänder
  • Laufwerkdisketten
  • Ausweise mit Magnetstreifen
  • CD's und USB Sticks
  • Mikrofilme

Innovativ bleibe. Auch wir versuchen unsere Prozesse und Dienstleistungen stetig zu verbessern und am "Puls des Geschehens" zu sein. Seit neustem bieten wir die Dienstleistung "Säurebad" an. Bei dieser Vernichtungsmethode werden die Datenträger nicht mehr geschreddert, sondern in Säurebädern aufgelöst, damit eine komplette Vernichtung entsteht. Die Magnetbänder gehen nach dem Säurebad normal in den Recyclingprozess. Das aufwändige Schreddern der Datenbänder entfällt somit.

DATA-EX | Inhaber: Heinrich Frei | Haldenstrasse 13 | CH-8185 Winkel | T. +41 (0)44 270 80 50